Zum Inhalt springen

Das Technik-Eldorado fĂĽr Ingenieure - Festo startet das Festo Experience Center am Stammsitz in Esslingen


Jens WeiĂź

28 Aufrufe

Auch im Maschinen- und Anlagenbau schreitet der Trend zur Digitalisierung im Kundenkontakt unaufhörlich voran. Digitalisierung ist aber nicht alles. Deshalb geht Festo jetzt einen neuen Weg: Das Unternehmen ergänzt die digitalen Vertriebskanäle mit Festo Experience Centern. Ein Meilenstein dafür ist das Festo Experience Center am Stammsitz in Esslingen. Es ist das Technik-Eldorado für Ingenieure.

 

FEC32Esslingen_Sandbox322.jpg

Photo © Festo

 

Mit seinen neuen Festo Experience Centern (FEC) setzt das Unternehmen stark auf die persönliche Interaktion mit Kunden. Ausgestattet mit Innovationen und Messe-Exponaten, sind die FECs gleichzeitig Treffpunkte zur Erarbeitung gemeinsamer Lösungen mit Kunden, für Trainings und Schulungen, aber auch einfach Orte, um Festo, seine Produkte und Lösungen besser kennenzulernen und live zu erleben. Mit den Investitionen in fünf regionale Kundenzentren in den wichtigsten Industrieregionen (Esslingen, München, Neuss, Hannover, Chemnitz) bekennt sich Festo zum Standort Deutschland.

 

Vielfältiger Treffpunkt mit Erlebnischarakter

Einen Überblick über elektrische Automatisierungslösungen von Festo bekommen, gemeinsam Motion Controller programmieren, Versuche mit eigenen Produkten an neuen Greifern erleben oder ein Seminar zur Maschinensicherheit besuchen – all das bietet das Festo Experience Center. Gerade die sogenannten Sandboxes eröffnen kreative Freiräume zum Planen und Gestalten auf höchster technischer Ebene. Integraler Bestandteil ist auch Festo Didactic mit seinen Lösungen für Ausbildung, Training und Consulting.

 

Es ist insbesondere möglich, per Remote-Funktion Zugriff auf eine Testapplikation zu erhalten und direkt Parameter auf der Feldebene zu ändern. Die Ergebnisse können dann in Echtzeit mit dem Kunden bewertet werden. Das Testing könnte aber auch vor Ort zusammen mit Experten von Festo durchgeführt werden. Die Art der Zusammenarbeit ist flexibel und richtet sich nach den Kundenbedürfnissen. Herumprobieren ist ausdrücklich erwünscht.

 

Gemeinsam mit den Applikationsingenieuren von Festo können Kunden im Festo Experience Center herausfinden, welche die effizienteste Antriebstechnologie für ihre spezifische Kundenanforderung ist – elektrisch, pneumatisch oder ein Mix aus beidem. Dabei können die Experten von Festo auf das breite und tiefe Portfolio von der pneumatischen zur elektrischen Bewegung und von der Hard- zur Software zugreifen und sich ganzheitlich und partnerschaftlich im Transformationsprozess begleiten lassen.

 

Live-Erlebnisse erweitern Digitalisierung

Für Kunden werden in den Festo Experience Centern neue Live-Erlebnisse möglich. Das Auftanken neuer Ideen, die Erarbeitung von Lösungen an Knowledge-Walls bis zum Aufbau und der Qualifizierung konkreter kundenspezifischer Applikationen mit modernsten Technologien – alles findet in den Experience-Centern seinen Platz.

 

Festo32eXperience32Centre322_0.jpg

Photo © Festo

 

„Gerade, wenn Self-Service im Vertrieb und digitale Kontakte zunehmen, dann wird die persönliche Begegnung eine Besonderheit. Was seltener wird, steigt im Wert. Jeder Besuch muss darum künftig als Event begriffen werden, der einen spezifischen Zweck erfüllt und unsere Kunden ein Stück wettbewerbsfähiger macht. Das wollen wir mit unseren Festo Experience Centern leisten“, erklärt Jörg Kipper, Geschäftsführer Festo Vertrieb GmbH & Co. KG. https://press.festo.com/de/company/das-technik-eldorado-fuer-ingenieure

 

 

Festo ist gleichzeitig Global Player und unabhängiges Familienunternehmen mit Sitz in Esslingen am Neckar. In der industriellen Automatisierungstechnik und technischen Bildung setzt Festo seit seinen Anfängen Maßstäbe und leistet damit einen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung von Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft. Das Unternehmen liefert pneumatische und elektrische Automatisierungstechnik für 300.000 Kunden der Fabrik- und Prozessautomatisierung in über 35 Branchen. Wachsende Bedeutung erhalten Bereiche wie Digitalisierung, KI sowie LifeTech mit Medizintechnik- und Laborautomation. Produkte und Services sind in 176 Ländern der Erde erhältlich. Weltweit rund 20.800 Mitarbeitende in rund 60 Ländern mit über 250 Niederlassungen erwirtschafteten 2022 einen Umsatz von ca. 3,81 Mrd. €. Davon werden jährlich rund 7 % in Forschung und Entwicklung investiert. Im Lernunternehmen beträgt der Anteil der Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen 1,5 % vom Umsatz. Festo Didactic SE ist führender Anbieter in technischer Aus- und Weiterbildung und bietet seinen Kunden weltweit umfassende digitale und physische Lernlösungen im industriellen Umfeld an.

 

0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
Ă—
Ă—
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir informieren Dich hiermit, dass wir mit unserem Onlineangebot Dienste einsetzen, deren Sitz in den USA ist. Mit der weiteren Nutzung unseres Onlineangebotes stimmst Du der Speicherung und Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten in den USA zu. Weitere Informationen hierüber und wie wir mit persönlichen Daten umgehen, erfährst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie Hinweis: Wir haben auf Deinem Endgerät technisch notwendige Cookies platziert. Indem Du auf „Cookies akzeptieren“ klickst, erklärst Du, dass Du die Verwendung von Cookies gelesen hast und damit einverstanden bist. Weitere Informationen hierüber erfährst Du in unserer Cookie-Richtlinie.