Zum Inhalt springen

Jens Weiß

16 Aufrufe

IO-Link Wireless ist internationaler IEC-Standard

 

Die internationale Standardisierung treibt den weltweiten Einsatz der Kommunikationslösung voran – und garantiert Kunden eine herstellerunabhĂ€ngige KompatibilitĂ€t aller Komponenten. Als Mitglied des IO-Link-Konsortiums war Balluff an der Entwicklung beteiligt.

 

01-Balluff-IO-Link-Wireless.jpg

Bildnachweis: © BALLUFF - Internationale Standardisierung erfolgreich abgeschlossen: Die Funkkommunikation IO-Link Wireless ist nach IEC zertifiziert. Als Mitglied des IO-Link-Konsortiums war Balluff an der Entwicklung beteiligt.

 

Internationale Standardisierung erfolgreich abgeschlossen

 

Die Funkkommunikation IO-Link Wireless ist nach IEC zertifiziert. Im November veröffentlichte die Internationale Elektrotechnische Kommission (IEC) den Standard IEC 61139-3:2023 „Industrial networks – Single-drop digital communication interface – Part 3: Wireless Extensions“. Aufgabe der Normungsorganisation mit Sitz in Genf ist die internationale Standardisierung zur Sicherheit, Effizienz, ZuverlĂ€ssigkeit und InteroperabilitĂ€t von elektrischen, elektronischen und Informationstechnologien.

 

Mit der internationalen Standardisierung folgt die kabellose IO-Link Wire-less Technologie auf IO-Link und dessen Erweiterung IO-Link Safety. Der Kommunikationsstandard ermöglicht eine feldbusunabhĂ€ngige Punkt-zu-Punkt-Verbindung sowie eine nahtlose Kommunikation zwischen intelligentem Sensor und Automatisierungssystem – und ist somit ein wesentlicher Baustein fĂŒr die Fabrik der Zukunft.

 

Bedeutung der IO-Link-Technologie frĂŒhzeitig erkannt


„FĂŒr Balluff ist die internationale Standardisierung von IO-Link Wireless ein wichtiger Schritt, um den weltweiten Einsatz dieser relativ jungen Technologie voranzubringen“, sagt Balluff Produktmanager Ralf Kaptur. „Wir freuen uns sehr, dass wir zur Entwicklung beitragen konnten.“ Bereits frĂŒhzeitig erkannte der Sensor- und Automatisierungsspezialist die Bedeutung der IO-Link-Technologie und gestaltete sie aktiv mit. 2006 gehörte Balluff zu den GrĂŒndungsmitgliedern des IO-Link-Konsortiums: Als IO-Link Community treibt der enge Zusammenschluss aus Komponentenherstellern, Automatisierungsunternehmen und Endkunden seitdem die Weiterentwicklung der Kommunikationslösung – und damit auch die ÜberfĂŒhrung in einen IEC-Standard – voran. 2018 wurde die IO-Link-Spezifikation IO-Link Wireless vorgestellt.

 

Innovating Automation


„Die Normierung inklusive der Textspezifikation garantiert die herstellerunabhĂ€ngige KompatibilitĂ€t aller Komponenten. Auch das IO-Link Wireless System von Balluff, das ĂŒberall dort zum Einsatz kommt, wo eine klassische DatenĂŒbertragung nicht oder nur erschwert möglich ist, entspricht dem internationalen Standard“, so Kaptur. „Mit unseren vorhandenen Produkten konnten wir seit der EinfĂŒhrung 2021 bereits umfangreiche Markterfahrung sammeln. Getreu unserem Motto ‚innovating automation‘ sind wir somit auch in Zukunft kompetenter Partner und garantieren.

 

Zum Unternehmen Balluff

1921 in Neuhausen a. d. F. gegrĂŒndet, steht Balluff mit seinen 3600 Mitarbeitern weltweit fĂŒr innovative Technik, QualitĂ€t und branchenĂŒbergreifende Erfahrung in der industriellen Automation. Als fĂŒhrender Sensor- und Automatisierungsspezialist bietet das Familienunternehmen in vierter Generation ein umfassendes Portfolio hochwertiger Sensor-, Identifikations- und Bildverarbeitungslösungen inklusive Netzwerktechnik und Software. Im Jahr 2021 verzeichnete die Balluff Gruppe einen Umsatz von rund 504 Mio. Euro. Neben dem zentralen Firmensitz in Neuhausen a. d. F. verfĂŒgt Balluff rund um den Globus ĂŒber Vertriebs-, Produktions- und Entwicklungsstandorte und ist mit 37 Tochtergesellschaften und weiteren Vertretungen in 61 LĂ€ndern aufgestellt. Dies garantiert den Kunden eine schnelle weltweite VerfĂŒgbarkeit der Produkte und eine hohe Beratungs- und ServicequalitĂ€t direkt vor Ort.

 

Balluff GmbH

Schurwaldstraße 9

73765 Neuhausen a.d.F.

Deutschland
Tel. +49 7158 173-0
Fax +49 7158 5010

balluff@balluff.de

www.balluff.com

 

Corporate Communication

Alicia WĂŒstner

Balluff GmbH
PR & Communications Manager
Tel. +49 7158 173 8589
alicia.wuestner@balluff.de

 

Quellverweis: https://www.balluff.com/de-de/news/io-link-wireless-ist-internationaler-iec-standard

 

 

  • Like 1

0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir informieren Dich hiermit, dass wir mit unserem Onlineangebot Dienste einsetzen, deren Sitz in den USA ist. Mit der weiteren Nutzung unseres Onlineangebotes stimmst Du der Speicherung und Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten in den USA zu. Weitere Informationen hierĂŒber und wie wir mit persönlichen Daten umgehen, erfĂ€hrst Du in unserer DatenschutzerklĂ€rung.

Cookie Hinweis: Wir haben auf Deinem EndgerĂ€t technisch notwendige Cookies platziert. Indem Du auf „Cookies akzeptieren“ klickst, erklĂ€rst Du, dass Du die Verwendung von Cookies gelesen hast und damit einverstanden bist. Weitere Informationen hierĂŒber erfĂ€hrst Du in unserer Cookie-Richtlinie.